notNeutral – Die Tassen mit dem komischen Henkel

Gefühlt gibt es in der Welt der Tassen nicht viele Player. Das eine sind die Tassen von Acme & Co aus Neuseeland, das andere notNeutral aus den USA und Ancap aus Italien. Nein, hinter Acme steckt nicht der Road Runner … Alle drei brands sagen meinem Gusto echt zu – genau wie es bei Audi, BMW und Mercedes ist. Nun, ich habe bei mir eine Ladung … notNeutral – Die Tassen mit dem komischen Henkel weiterlesen

belsazar wermut vermouth

Espresso-Martini mit BELSAZAR Vermouth

Bei der Deutschen Baristameisterschaft haben sie es coffee in good spirits genannt. Kaffeegetränke mit Alkohol. Ich habe mich mal an eine Variante gewagt, die Wermut und Espresso vereint: Ein Espresso-Martini. Zuletzt habe ich Wermut als klassischen Martini in diversen Varianten getrunken. Aber Drink-Erfahrung mit Kaffee, oder gar Espresso hatte ich bislang noch gar keine. Belsazar. hat mir eine Flasche zum Probieren geschickt, und nach meiner … Espresso-Martini mit BELSAZAR Vermouth weiterlesen

„Specialty Coffee“ – Kann ich das einfach so sagen?

Wann ist es Specialty Coffee? In diesem Artikel möchte ich euch erklären, wieso es mehr braucht als ein stlyo-hipster Interieur und eine helle Röstung, um sich Specialty Coffee auf die Fahne zu schreiben. Fangen wir also ganz vorne an: Die Qualität der Bohnen. Den Begriff Specialty Coffee findet man an immer mehr Ecken. Cafés, Röster, Shops, alle preisen den Kaffee mit dem recht jungen Attribut (zumindest … „Specialty Coffee“ – Kann ich das einfach so sagen? weiterlesen

Endlich auch mit der Herdkanne Crema auf dem Espresso!

Der Espressokocher, der ja eigentlich Mokka Express heisst, kann traditionell schon leckeren Kaffee kochen. Hier habe ich das Original schon einmal ins Auge gefasst. Aber eben keinen Espresso wie man ihn kennt: Mit einer dichten Schicht Crema obenauf. Der Klassiker brüht nun mit Crema? Nun hat Bialetti seinen Klassiker überarbeitet, und ein Ventil eingebaut. Dieses Ventil sorgt dafür, dass das Wasser nicht einfach nur durch … Endlich auch mit der Herdkanne Crema auf dem Espresso! weiterlesen

Der Grund, mehr Geld für Kaffee auszugeben.

Oder: Der Grund warum Spezialitätenkaffee zu Recht ein Vielfaches vom Kaffee aus dem Discounter kostet. Wenn das Gespräch unter Freuden und Bekannten auf das Thema Kaffee und seine Röstung driftet, dann kommt es nicht selten vor dass man erstaunte Blicke erntet. Darüber, wieso man für so eine Tüte mit weniger drin viel mehr zahlt als im Supermarkt. Was kann an den Kaffeebohnen so anders sein? … Der Grund, mehr Geld für Kaffee auszugeben. weiterlesen

Mare Kaffee Hamburg

In der Mühle: MARE Kaffee & Espresso

MARE Kaffee Neulich hatte ich eine Email von Marc Rode von Mare Kaffee im Posteingang. Der Betreff: Mare Kaffee bei coffeesomething Gefolgt von einem Lob über meine Website und der Frage, ob ich bereit sei und Interesse hätte, ein paar Kaffees zu testen. Nichts lieber als das! Es gab direkt die Volle Ladung: Filter, Espresso und – ja – etwas für den Vollautomaten im Büro. … In der Mühle: MARE Kaffee & Espresso weiterlesen

Die orientalische Mokkamühle aus Familienbesitz!

Meine Kaffeehistorie holt mich immer wieder ein. So auch diesmal. Wie ich hier geschrieben habe, fehlt mir für die richtige Zubereitung im Ibrik immer noch eine richtige Mokkamühle. Eine, die es schafft den Kaffee staub- oder mehlfein zu mahlen. Früher gab es bei uns diese zylinderförmigen Mühlen aus Messing, in denen ganz normal und selbstverständlich gemahlen wurde. Zwar vom Basar, aber funktioniert haben sie zumindest trotzdem. … Die orientalische Mokkamühle aus Familienbesitz! weiterlesen