kaffeebohnen sorten varietäten

Von groß bis klein, so können Kaffeebohnen sein!

Das Rösterbohnen Set von Henry’s Coffee

henrys-coffee-rösterbohnen-set
Bild: Henry’s Coffeeworld

Die Röster von Henry’s Coffee World aus Ulm bieten ein ganz besonderes Set an:

Einen Mix aus verschiedenen Bohnen. Grundsätzlich gibt es häufiger Mixed-Sets – Hier jedoch ist der Unterschied auch optisch sehr gut zu erkennen!

Was ist das besondere am Set?

cupping kaffeebohnen

Mit in Henry’s Rösterbohnen Set ist die riesen Maragogype Bohne aus Mexico, die winzige Perlbohne aus Sambia und der Type Antigua Pampojila aus Guatemala.

Was ist das besondere an der Maragogype Bohne?

Die Maragogype-Bohne ist eine Kreuzung aus der herkömmlichen Arabicabohne un der Liberica-Bohne. Durch ihre Größe (ca. 30-40% größer als die Arabica-Bohne) bezeichnet man sie auch als Elefantenbohne. Die Bohne von Henry’s kommt aus der Region Chiapas, aus der laut wikipedia die besten Maragogypes herkommen.

kaffeebohnen sorten varietäten
Antigua Pampojila, Maragogype, Perlbohne (v.l.n.r.)

Der Geschmacksvergleich

Ich habe alle Bohnen gecuppt und auch im v60 aufgebrüht, um zu vergleichen. Da ich meist das Standardrezept nehme und 15g Kaffee mit 250g Wasser übergieße, habe ich mich auch diesmal dran gehalten. Ich brühe den v60 nach der Rao-Methode, da sie für mich einfach am reproduzierbarsten ist.

cupping flavourwheel kaffee

Maragogype

Wie zu erwarten war, war die Maragogype sehr mild. Die abgemessenen 15g waren allein optisch schon interessant, da es einfach viel weniger Bohnen waren.
Geschmacklich war der Kaffee fast schon süßlich, und es waren einige fruchtige Aromen zu erkennen. Von Apfel, Pflaume, und jemand mit besserer Sensorik würde sicher noch mehr finden können.

Perlbohne

Die kleine Perlbohne siht im ersten Blick aus wie ein Gewürz oder irgendwas was man erst noch bestimmen muss. Sie ist klein und rund, und damit nicht ganz typisch geformt.

Der Geschmack war für mich am intensivsten. Etwas gerösteter, ein tatsächlich zartbitterer Nachgeschmack (sagt auch die Tüte), und irgendwas „dunkles“ was ich nicht beschreiben kann. Etwas wie … Wild, Lebkuchen, sowas in der Art. Schwer zu sagen 🙂 Aber eher ein winterlicher als sommerlicher Geschmack.

v60 brüh test

Pampojila

Der würzigste Kaffee von allen dreien. Wenig Säure, aber stark im Geschmack. Sehr komplex und für mich nicht wirklich so klar zu beschreiben. Irgendwie grün, mit erkennbaren Aromen von Trockenfrüchten und etwas nussigem.

Henry’s Coffee World

Wer den Kaffee kaufen mag, findet ihn hier im Onlineshop von Henry’s.

Hinweis: Der Kaffee wurde mir kostenfrei zur Verkostung zur Verfügung gestellt. Ich habe kein Geld dafür erhalten, und der Artikel spiegelt meine eigene Meinung wider!

Ein Gedanke zu “Von groß bis klein, so können Kaffeebohnen sein!

  1. Vielen Dank für den wirklich sehr informativen Beitrag. Es ist immer gut, wenn Menschen sich in einem Bereich besonders gut auskennen und Ihr wissen mit der Algemeinheit teilen!

Kommentar verfassen