Facelift: Holzteile aus der Wiedemann Manufaktur.

(Werbehinweis: Ich habe die Teile ohne Bezahlung zur Verfügung gestellt bekommen)

Seit Ende 2015 schmückt die Bezzera Magica nun meine Küche.

In der alten Wohnung einfach so mitten auf der Arbeitsplatte, in der neuen Wohnung seit Sommer 2016 dann auf dem allseits bekannten Werkbank-Kaffee-Tisch.

Das Griffset aus Holz von der Wiedemann Manufaktur

Für ein paar Monate wurde sie mal gegen eine La Marzocco GS3 ausgetauscht (und ich befürchte und hoffe zugleich, dass diese irgendwann auch mal dauerhaft bei mir einzieht…), hat dann aber ihren Stammplatz wieder eingenommen.

Facelift

Man sagt ja

Tunen heisst veredeln, nicht verbasteln.

OK, viele in der Autoszene scheinen das zwar (noch) nicht zu wissen, ich halte den Spruch für 100% treffend.

Holzgriff von der Wiedemann Manufaktur an einer Bezzera Magica Espressomaschine

Ich mag es, Dinge weiter zu entwickeln, zu verschönen, zu verändern. Auch dann, wenn sich die Entwickler gedacht haben „So. Jetzt bist du fertig“.

Es wird persönlicher, individueller und einzigartiger.

Okay, ob es nun mit einem Produkt was man einfach so bestellen kann immer noch so ist kann man in Frage stellen. Allerdings ists nicht mehr von der Stange, und das zählt.

Als ich damals von Windows zum Mac gewechselt bin, hat mir ein Freund erst mal sämtliche Dinge gezeigt die man individualisieren kann. Über Sinn und Unsinn reden wir mal nicht. Er hat es jedenfalls argumentiert mit: „Ich will ja nicht einen, ich will meinen Mac haben“… 

Holz Hebel an der Dampflanze

Okay, das greife ich auf, und … Trommelwirbel … Meine Espressomaschine hat nun schickere Dinge als vorher.

Holz-Zubehör von der Wiedemann Manufaktur

Im vergangenen Jahr habe ich auf der World of Coffee das Team der Wiedemann Manufaktur aus Süddeutschland kennen gelernt.

Die Wiedemann Manufaktur hat sich auf die Fahne geschrieben:

Qualität, Leidenschaft und Liebe zum Detail zeichnet unsere Arbeit bei Wiedemann aus. Wir fertigen in unserer Manufaktur Baristawerkzeuge und Zubehörteile für Espressomaschinen und Mühlen, welche deine Espressozubereitung zu einem neuen Erlebnis machen.

Das klingt genau nach meinem Ding! Nach einem kurzen Kennenlernen und merken dass man ähnliche Vorstellungen hat haben wir uns für eine kleine Kooperation entschieden.

Siebträgergriff aus Holz von der Wiedemann Manufaktur

Dazu habe ich ein Griffset erhalten, und zwar das ECM Griffset. Ja, ich habe keine ECM Maschine, aber auch vorher schon deren Siebträger. Weil die Originalen von Bezzera habe ich schon beim Kauf austauschen lassen, es gibt glaube ich nicht viele die hässlicher sind.

Doch, einer fällt mir ein. Aber den behalte ich für mich, da ich den Geschäftsführer ganz gut kenne und keine schlafenden Hunde wecken will 🙂

Die Teile

Zusätzlich zum Griffset gab es zwei Tamper. Einen mit 58,5mm, und einen mit 41mm.

Zu dem kleineren gab es auch noch das passende 1er Sieb, ein La Marzocco Sieb. Das nutze ich seit dem auch tatsächlich sehr häufig, da der Tamper genau in die Form passt, und nicht wie die standardmäßig mit gelieferten Siebe irgendwo „an der schrägen“ ganz komisch anpresst.

Passgenauer 58,5mm Tamper von der Wiedemann Manufaktur

Ein Trichter fürs Einfüllen rundet die ganze Sache noch ab.

Beim Holz habe ich mich für Nussbaum entschieden, das hat mich am meisten angelacht im Sortiment.

Unboxing

Das ganze lässt sich besser in Bildern erzählen, dafür habe ich einfach mal die Kamera laufen lassen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10% Rabatt

Die Kooperation bringt auch was schönes für Euch mit sich:

Mit dem Code „sinan10“ bekommt ihr im Shop auf wiedemann.coffee 10% auf eure Bestellung!

Der Code gilt vorerst bis Ende 2020, sollte also auch für mehr als eine Bestellung reichen 🙂

Join The Discussion