Limu Wald Kaffee

In der Mühle: Limu, coffee circle Berlin

Limu – Mein erster specialty coffee

Limu Wald Kaffee

Der Limu war einer meiner ersten specialty coffees: 2014 habe ich bei coffee circle ein Hario pour over Set* mit Filterhalter, Filtern und einer Kanne gekauft. Daraufhin wurde kurz danach eine Tüte des Kaffees geordert. Ohne Waage und Co, einfach mit dem Messlöffel, der im Hario Set dabei war wurde dann aufgebrüht. Und man glaube es kaum, aber es hat trotzdem sehr sehr gut geschmeckt. Fast schon wie Science-Fiction oder? 😉

Seit dem kommt er immer mal wieder in meinen v60* oder French Press* – hier habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Aus der AeroPress kam bislang nicht das wünschenswerte Ergebnis heraus. Da die Röster selbst jedoch die French Press bevorzugen mache ich da auch keine Wissenschaft raus, und bleibe einfach bei dem was bislang auch schon schmeckt.

Coffee Circle schreibt:

Nach süßlich-frischem Beginn präsentiert der Limu erstaunlich vollmundige Aromen dunkler Schokolade. Er endet wunderbar ausgewogen und hinterlässt ein sehr angenehmes Mundgefühl.

Kann man so bestätigen! Selbst wenn „nur“ mit dem Messlöffel zubereitet wird 🙂 Der Kaffee ist ein typischer Gutenmorgenkaffe. Wobei ich für einen warmen Sommernachmittag eher einen Yirgacheffe empfehlen würde.

Kooperative Doyo

Der Limu Kaffee stammt aus der Doyo Kooperative, der ca. 800 Kaffeebauern-Familien angehören. Sie bauen den Kaffee in ihren auf über 1900m hoch gelegenen Waldgärten an, in denen er durch das etwas kühlere Höhenklima langsamer reift und somit das intensive, süß-blumige Aroma erhält.

Der Wald bietet neben Schatten auch eine vielfältige Fauna. Diese sorgt für natürlicher Düngung, so dass die Betreiber der Plantagen auf alle chemischen Behandlungen verzichten können.

Die von Hand geernteten Kaffeekirschen sind wet processed, und im Anschluss ein zweites Mal verlesen. So wird sichergestell, dass nur die beste Qualität in den Handel, und somit in unsere Tassen kommt.

limu-kaffee-anbaugebiet

  • Hanglage:  Doyo, Limu Region, Äthiopien
  • Geo-Koordinaten:  7°66’48.51″N 36°75’23.15″E
  • Höhe:  1.926 m
  • Kaffeefarmer:  819
  • Pflanze:  Ethiopien heirloom Arabica
  • Verarbeitung:  gewaschen
  • Erntezeit:  Oktober – Februar

Hier könnt ihr den Kaffee bei Coffee Circle bestellen!*

(Quelle: www.coffeecircle.com

*Affiliate Link

Kommentar verfassen