Wilfa WSCG2

Die Wilfa WSCG2: Einsteiger- und Zweitmühle mit super Preis/Leistung!

Ihr wollt eine Zweitmühle für Brühkaffee? Oder den Umstieg von einer Handmühle auf eine Elektrische Mühle? Dann wäre die Wilfa WSCG2 vielleicht eine Lösung!

Die ersten Schritte zur eigenen Brew- und Kaffeetheke in der Küche sind getan, ihr habt einen Filter, eine Frenchpress und sogar eine AeroPress angeschafft. Ihr wisst nun über verschiedene Anbaugebiete bescheid, habt sogar schon „eure“ Bohne beim Röster des Vertrauens gefunden.
Die 30€ Handmühle gefällt euch auch ganz gut, aber ihr merkt  langsam dass das Wasser noch nicht den perfekten Weg in der perfekten Zeit durch den Filter läuft, und es noch besser sein könnte. Zu viele Fines die für Überextraktion sorgen, die Boulders lassen den Kaffeesatz wie den bereich um den Elfmeterpunkt auf einem Ascheplatz aussehen.

unregelmäßig gemahlener Kaffee

 

Upgrade: Zweitmühle

Wie es so ist: Ihr wollt mehr. Vielleicht gehört ihr aber auch einfach nur nicht zu denjenigen, die die manuelle und portable Mahlmöglichkeit zu schätzen wissen.
Wie so häufig ist hier der Weg das Ziel, also wird es Zeit für den nächsten Schritt: Eine elektrische Mühle. Klar, es gibt auch unter den Handmühlen Premiummodelle, aber die befinden sich in einer Preisklasse oberhalb dessen worüber wir hier sprechen. Das wäre dann wieder ein Schritt weiter. 🙂

Über Mühlen werden ganze Forenseiten gefüllt mit Für und Wider, Pro und Contra, Hass und Liebe. Auf der Suche nach einer Mühle die nicht zwingend eine Einstllung haben muss um zwischen 230 und 235 µm zu verstellen (meiner Meinung nach verzeiht Brühkaffee hier) und gleich ein mittelgroßes Loch in den Budget-Topf reisst bin ich bei WORKSHOPCOFFEE auf die Wilfa WSCG2 gestoßen. Die perfekte Zweitmühle oder das perfekte Einsteigermodell in die elektrische Mühlenwelt. Eine preiswert zu habende Mühle, die für Brühkaffee wirklich mehr als brauchbar ist!

 

Alle Mahlgrade

Eine kompakte Mühle die von sehr grob bis sehr fein alles kann. James Bailey von WORKSHOPCOFFEE empfiehlt die Mahlgrad-Einstellungen rund um das Wort „AeroPress“ auf dem Hopper:

You could potentially use the Filter range of settings for brewing 1L plus in a large Chemex, or something equally slow draining, but generally for our style of coffee we’re looking squarely at the Aeropress range on the dial.

French Press:
Rotate so you can read „AERO“ of AEROPRESS (between Filter and Aeropress settings)
2-Cup V60:
The first „R“ in „AEROPRESS“
Aeropress:
The second „R“ in „AEROPRESS“

Basically, you want to see some part of the word „AEROPRESS” on the dial, or you’re likely too coarse or too fine for best results with normal filter methods. Treat these suggestions as jumping off points, adjusting as necessary to dial in the coffee to your taste.

Die für euch korrekte Einstellung müsst ihr einfach durch ausprobieren selbst herausfinden. So wurde auch schon berichtet dass die Einstellung „Filter“ ganz gut funktionierten soll. Ich habe rund um das Wort „AeroPress“ häufiger mit Überextraktion zu tun, daher muss jeder für sich seine Settings finden.

wilfa-muehle-einstellung
Einstellung durch drehen des Hoppers

 

Auch als Single-Doser nutzbar!

Das meiner Meinung nach allerbeste Feature, wenn man es denn so nennen kann: Sie lässt sich hervorragend als Single-Dosing Mühle nutzten! D.h. ihr könnt die Bohnen abwiegen, mahlen, und es bleiben nur ca 0,2g im Mahlwerk zurück. Damit kann man sehr gut leben!

Was bedeutet das nun? Bei vielen elektrischen Mühlen bleibt ein Rest Kaffee im Mahlwerk, und im Weg vom Mahlwerk zur Aushabe hängen. Man spricht hier vom sogenannten Totraum. Grunsätzlich ist das kein großes Problem, wenn man eh nur selten die Bohnen wechselt, und regelmäßig mahlt. Wechselt man dagegen häufig die Sorte, dann hat man das Problem, dass sich zwischen den zum Beispiel 15g abgewogenen und gemahlenen Bohnen nun (Mühlenabhängig) ca 2-5g des vorherigen Kaffees befinden. Zum einen beeinflusst das natürlich den Geschmack, und zum anderen stellt sich die Frage: Wann wurde zuletzt gemahlen? Voller Aroma dürften die bis zu 30% des Pulvers was sich nun in unserem Filter befindet jedenfalls nicht mehr sein, denn das Aroma steckt jetzt zwischen den Mahlscheiben und liegt kurz vor dem Auswurf. Hier punktet die Wilfa, und lässt uns wirklich fast alles ohne nennenswerte Rückstände in den Filter bringen.

 

Zweitmühle: Auch als Single-Dosing Mühle zu gebrauchen!
Als Single-Dosing Mühle zu gebrauchen!

Fazit

Als Zweitmühle z.B. neben der Espressomühle macht sie sich für allerlei Brühkaffee-Methoden bewährt. Eins sei jedoch gesagt: Für Espresso soll sie sich nicht so gut eignen, und für Cezve / Ibrik ist das Mahlgut noch zu grob.

Den günstigsten Preis bietet PROSHOP, bei amazon gibt es sie in der Version von Gastroback, baugleich zur Wilfa.

Ein Gedanke zu “Die Wilfa WSCG2: Einsteiger- und Zweitmühle mit super Preis/Leistung!

Kommentar verfassen