La Punta Espresso

La Punta – Der Championskaffee

Chloe’s Championshipcoffee! La Punta.

Kurz nach dem Jahreswechsel brachte die Post mir einen dicken Umschlag aus Berlin. Absender: Chloe Nattrass.

Darin waren zwei Packungen Bohnen: Einmal der Finca Rabenales Espresso von Fjord-Coffee, und eine Packung des Championship-Kaffees: La Punta. Ein sugar sweet processed Espresso aus Costa Rica!

Der Champions-Kaffee: La Punta

Chloe Nattrass La Punta

Die Sugar-Sweet-Aufbereitung meint in diesem Fall eine Aufbereitung ohne Sauerstoff: Die gepflückten Kirschen kommen für 12 Stunden luftdicht in Tanks. Anschließend wird das Fruchtfleisch abgewaschen, und die Bohnen kommen noch einmal für 24 Stunden zurück in den Tank. Die kontrollierte Fermentation sorgt für eine klare und fruchtige Süße!

Im Jahr 2001 wurden die Pflanzen angebaut, und 15 Jahre später hat sich die Pflege ausgezahlt!

Die kalten Atlantik- und wärmeren Pazifikwinde in Costa Rica sorgen für perfekte, kühlere Temperaturen in der Nacht und gleichmäßige Wärme über den Tag. So wird nachts bei kühleren Temperaturen die Süße freigesetzt.

La Punta bei den Deutschen Baristameisterschaften

Was Chloe damit bei der Meisterschaft angestellt hat kann man hier sehen (ab 1:08:00) :

Also blieb mir natürlich nichts anderes übrig, als ihr Rezept bestmöglich mit meinen Mitteln zu adaptieren. Anderes Wasser, andere Maschine, andere Siebe, anderer Druck, an…  Who cares? Es ist Kaffee.

Also, Zeit und Mengen gleich gehalten, der Rest ließ sich halt nicht beeinflussen.

Der Espresso

Das Rezept:
20g in, 46g out
Tasting Notes laut Chloe: Pink Grapefruit, Reife Ananas, Haselnuss.
Medium Körper mit einem cremigen weichen mouthfeel. Im Finish kommt noch einmal Haselnuss.

Hätte ich es alles so aus der Maschine holen können, dann wäre ich sicher auch nicht weit davon entfernt irgendein Meister zu sein… Daher beschränke ich mich auf: Sehr sehr fruchtig. Mir eigentlich schon zu fruchtig, und zu viel Säure.

Milchgetränk / Cappuccino

Cappuccino La Punta Chloe Nattrass

Die meisten bestellten Milchgetränke werden als 180ml+ Größe serviert.
Chloe hat das ganze auf 130ml reduziert, um den Geschmack erlebbarer zu machen. Der Espresso wird in eine 130ml Tasse gezogen und mit einem Mix aus 1,9% und 3,8%iger Milch aufgefüllt, um eine perfekte Balance zu erhalten.

Tasting notes hier: Vanille, Milchschokolade, Himbeere. Das ganze mit einem weichen, butterigem Mundgefühl.
Ja und was soll ich sagen? Mega. Um die Aromen von denen Sie gesprochen hat natürlich alle nachzuvollziehen muss ich glaube ich noch 927362829 Tassen üben. Auch meine Zunge braucht dafür noch einiges mehr an Sensorik-Training. Aber ich konnte Ansätze finden, und als Milchgetränk war er wirklich spitze! Und das obwohl ich keine zwei Milchsorten gemixt habe …

Auf die Frage nach Ihrem Lieblingskaffee hat Chloe geantwortet:

Ich bin immer noch ziemlich in den Kaffee verliebt, mit dem ich an der Meiterschaft teilgenommen habe. La Punta, aus Costa Rica, Sugar Sweet Process. Er ist so süß und saftig, so einzigartig. Es ist ein unglaublicher Kaffee von einer unglaublichen Farm mit einem unglaublichen Farmer. Fransisco Mena.

Das sagt als Schlusswort denke ich alles.



3 Gedanken zu “La Punta – Der Championskaffee

Kommentar verfassen