„Specialty Coffee“ – Kann ich das einfach so sagen?

Wann ist es Specialty Coffee? In diesem Artikel möchte ich euch erklären, wieso es mehr braucht als ein stlyo-hipster Interieur und eine helle Röstung, um sich Specialty Coffee auf die Fahne zu schreiben. Fangen wir also ganz vorne an: Die Qualität der Bohnen. Den Begriff Specialty Coffee findet man an immer mehr Ecken. Cafés, Röster, Shops, alle preisen den Kaffee mit dem recht jungen Attribut (zumindest … „Specialty Coffee“ – Kann ich das einfach so sagen? weiterlesen

Der Grund, mehr Geld für Kaffee auszugeben.

Oder: Der Grund warum Spezialitätenkaffee zu Recht ein Vielfaches vom Kaffee aus dem Discounter kostet. Wenn das Gespräch unter Freuden und Bekannten auf das Thema Kaffee und seine Röstung driftet, dann kommt es nicht selten vor dass man erstaunte Blicke erntet. Darüber, wieso man für so eine Tüte mit weniger drin viel mehr zahlt als im Supermarkt. Was kann an den Kaffeebohnen so anders sein? … Der Grund, mehr Geld für Kaffee auszugeben. weiterlesen

La Punta Espresso

La Punta – Der Championskaffee

Chloe’s Championshipcoffee! La Punta. Kurz nach dem Jahreswechsel brachte die Post mir einen dicken Umschlag aus Berlin. Absender: Chloe Nattrass. Darin waren zwei Packungen Bohnen: Einmal der Finca Rabenales Espresso von Fjord-Coffee, und eine Packung des Championship-Kaffees: La Punta. Ein sugar sweet processed Espresso aus Costa Rica! Der Champions-Kaffee: La Punta Die Sugar-Sweet-Aufbereitung meint in diesem Fall eine Aufbereitung ohne Sauerstoff: Die gepflückten Kirschen kommen für … La Punta – Der Championskaffee weiterlesen

Neues Schwarz Dortmund

Offenes cupping 01/2017 bei Neues Schwarz in Dortmund

Dortmund – Hier wird nicht nur Bier getrunken! Seit gefühlt einer Ewigkeit plane ich, einmal zum offenen cupping zu Benedikt Heitmann in sein Neues Schwarz zu fahren. Es ist keine Weltreise, aber bislang hat es schlichtweg nur nie geklappt. Anfang 2017 hat mich mein Kalender endlich mal fahren lassen. Bis dahin war ich nur einmal kurz dort und habe mein third wave wichtel Geschenk gekauft – … Offenes cupping 01/2017 bei Neues Schwarz in Dortmund weiterlesen

S1 100% Robusta Sonsana

In der Mühle: S1 Robusta, SONSANA Regensburg

100% Robusta – Das Gegenteil von 100% Arabica? Ich behaupte dass Robusta und Arabica dann das Gegenteil voneinander sind, wenn Rotwein und Weisswein es auch sind! Aber soweit ich das beurteilen kann ist dem nicht so. Wie im Artikel über Arabica und Robusta beschrieben ist die Robustapflanze schlichtweg eine andere Sorte der Kaffeepflanze. Für mehr Leistung und mentalen Fokus. Bis zu 200% mehr Koffeein Damit wirbt der … In der Mühle: S1 Robusta, SONSANA Regensburg weiterlesen

Limu Wald Kaffee

In der Mühle: Limu, coffee circle Berlin

Limu – Mein erster specialty coffee Der Limu war einer meiner ersten specialty coffees: 2014 habe ich bei coffee circle ein Hario pour over Set* mit Filterhalter, Filtern und einer Kanne gekauft. Daraufhin wurde kurz danach eine Tüte des Kaffees geordert. Ohne Waage und Co, einfach mit dem Messlöffel, der im Hario Set dabei war wurde dann aufgebrüht. Und man glaube es kaum, aber es hat … In der Mühle: Limu, coffee circle Berlin weiterlesen

yirga-santos-coffeecircle-espresso

In der Mühle: Espresso Yirga Santos, coffee circle Berlin

Mal wieder ein Espresso-blend. Die letzen Tüten mit Espresso waren allesamt thirdwave-Arabica-Single-Origins, und nun musste mal wieder ein Espresso mit Robusta-Anteil her. coffeecircles Yirga Santos hat meine Aufmerksamkeit geweckt, immerhin wird er beschrieben als ein Kaffee der für einen intensiven und runden Espresso mit vollmundigen Schokolade- und Nussaromen sorgt, der Liebhabern von kräftigen Kaffees gefallen wird. also kam davon eine Tüte in den Warenkorb, und dann zu … In der Mühle: Espresso Yirga Santos, coffee circle Berlin weiterlesen